Struktur

Die Durchführung von Benchmarkings kommt in verschiedenen Phasen des Outsourcing-Prozesses in Betracht, um Outsourcing-Gegenstände, Outsourcing-Nehmer und deren angebotene Dienstleistungen optimal auswählen zu können.

Im Zuge eines Outsourcing-Prozesses lassen sich grundsätzlich vier verschiedene Benchmarking-Szenarien unterscheiden, die während eines Outsourcing-Projekts in Betracht kommen. Diese unterscheiden sich dabei jeweils in Form des Benchmarking, der Auswahl der Benchmarking-Partner, der Benchmarking-Objekte und im Umfang der jeweils durchzuführenden Tätigkeiten:

 

  • Benchmarking zur Ermittlung der Selbstkosten und Selbstqualität (BSS);
  • Benchmarking beim Request for Information (RFI);
  • Benchmarking beim Request for Proposal (RFP);
  • Benchmarking während der Vertragslaufzeit (BVL).


In der DIN SPEC 91289 werden Vorgehensmodelle für diese vier Szenarien beschrieben. Die grundsätzlich dem gleich Muster (gemäß DIN SPEC 1014) folgen:

1. Konzeption und Planung
·         Benchmarking-Zielsetzung
·         Bestimmung der Benchmarking-Verantwortlichkeiten
·         Identifikation der Benchmarking-Objekte
·         Prüfung der Ressourcen
·         Auswahl der Benchmarking-Form und Akquisition der Benchmarking Partner
·         Operationalisierung der Benchmarking-Zielsetzung
·         Konkretisierung des Projektplanes
2. Erhebung
·         Abgrenzung und Beschreibung der Benchmarking-Objekte
·         Messung
·         Zusammenführung der Messergebnisse
3. Analysen
·         Vergleich und Beurteilung der Differenzen
·         Analyse der Ursache-Wirkung-Beziehungen
·         Ableiten von Verbesserungsvorschlägen
·         Entscheidung für Maßnahmen
4. Umsetzung
·         Planung der Umsetzung
·         Umsetzung und Umsetzungscontrolling
·         Erfolgskontrolle

Die jeweiligen Beschreibungen der Phasen und Detailphasen wird durch Praxisbeispiele zu besseren Veranschaulichung ergänzt. Für jeden Abschnitt werden Spezifikationsdokumente aufgelistet, die in der jeweiligen Detailphase erstellt werden sollten.